Anmelden

Einsätze

10.10.2017  um 08:40 Uhr  Verkehrsunfall  mehr ...
06.10.2017  um 06:48 Uhr  Verkehrsunfall  mehr ...
01.10.2017  um 21:59 Uhr  Unterstützung Rettungsdienst  mehr ...
01.10.2017  um 13:31 Uhr  Unterstützung Rettungsdienst  mehr ...
01.10.2017  um 01:05 Uhr  Nachbarschaftliche Löschhilfe  mehr ...

nächste Termine

Keine Termine

Einsatzart: Verkehrsunfall
Kurzbericht: Auffahrunfall mit zwei PKW`s, eine schwer verletzte Personen
Einsatzort: Everswinkel, K3 Abzweig K19
Alarmierung :

am 10.10.2017 um 08:40 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
EVE1 ELW1 1
EVE1 MTF 1
EVE1 RTW DRK
RTW Telgte
NEF Telgte
EVE1 HLF20 2
alarmierte Einheiten:
Polizei
First Responder
Rettungsdienst

Einsatzbericht:

POL-WAF: Everswinkel. Schwerverletzt nach Auffahrunfall 10.10.2017 – 11:44 Warendorf (ots) - Am Dienstag, 10.10.2017, kam es gegen 8.35 Uhr, zu einem Auffahrunfall auf der K 3 in Höhe der Einmündung K 19 in Everswinkel. Eine 57-jährige Raestruperin befuhr mit ihrem Kleinwagen die K 3 in Richtung ortsauswärts. Sie wollte nach links auf die K 19 abbiegen und bremste ihren Pkw ab. Ein nachfolgender 74-jähriger Alverskirchener erkannte die Situation nicht rechtzeitig und fuhr trotz Vollbremsung mit seinem Auto auf den Kleinwagen auf. Die Polizei zog Kräfte der Feuerwehr zur Bergung der Schwerverletzten aus ihrem beschädigten Fahrzeug hinzu. Während dieser Maßnahme und der Verkehrsunfallaufnahme sperrten die Einsatzkräfte die Kreisstraße bis etwa 10 Uhr. Bei dem Verkehrsunfall entstand Sachschaden von etwa 17.000 Euro. Ein zunächst angeforderter Rettungshubschrauber kam nicht zum Einsatz.
Verkehrsunfall vom 10.10.2017  |   (2017)Verkehrsunfall vom 10.10.2017  |   (2017)

Seite durchsuchen

Free business joomla templates