Anmelden
Dieser Bericht wurde 651 mal gelesen
Einsatzart: Verkehrsunfall
Kurzbericht: Verkehrsunfall, eine Person im Fahrzeug eingeklemmt
Einsatzort: Everswinkel, Münsterstr. Zufahrt zur L793
Alarmierung :

am 13.01.2021 um 06:56 Uhr

Fahrzeuge am Einsatzort:
EVE1 HLF20 1
EVE1 DLK 23 1
EVE1 ELW1 1
EVE2 LF20 Kats
EVE2 HLF20 1
RTW Sendenhorst
NEF Telgte
EVE1 HLF20 2
RTW 2 Telgte
alarmierte Einheiten:
Polizei
Rettungsdienst
O-Amt

Einsatzbericht:

Polizeipresse: Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich gegen 6.50 Uhr in Everswinkel auf dem Zubringer zur L 793, Abzweig Milchwerke. Hier kam ein 26-Jähriger, der den Zubringer in Richtung Umgehungsstraße befuhr, mit seinem Auto von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Der Warendorfer wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste von Kräften der Feuerwehr daraus befreit werden. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde ein Rettungshubschrauber angefordert, der auf der L 793 landete. Dafür wurden die Landstraße und die innerörtliche Münsterstraße für etwa eine Stunde großräumig gesperrt. Der bei dem Verkehrsunfall entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 5.500 Euro.

letzte Einsätze

26.01.2021  um 09:21 Uhr  Ölspur  mehr ...
21.01.2021  um 16:30 Uhr  Wasserförderkomponente  mehr ...
20.01.2021  um 06:00 Uhr  Verkehrsunfall  mehr ...
19.01.2021  um 12:35 Uhr  Technische Hilfeleistung  mehr ...
13.01.2021  um 14:55 Uhr  Brandalarm  mehr ...

Einsatzübersicht

Jahr:

2021

2020

2019

2018

 

Free business joomla templates