Anmelden

Einsätze

10.10.2017  um 08:40 Uhr  Verkehrsunfall  mehr ...
06.10.2017  um 06:48 Uhr  Verkehrsunfall  mehr ...
01.10.2017  um 21:59 Uhr  Unterstützung Rettungsdienst  mehr ...
01.10.2017  um 13:31 Uhr  Unterstützung Rettungsdienst  mehr ...
01.10.2017  um 01:05 Uhr  Nachbarschaftliche Löschhilfe  mehr ...

nächste Termine

Keine Termine

Willkommen bei der Freiwilligen Feuerwehr Everswinkel

Mitmachtag 2016

Ein spannender Tag bei der Feuerwehr

Das Kommando „Wasser marsch“ von Bürgermeister Sebastian Seidel sollte eigentlich nur für die Aktionen der Freiwilligen Feuerwehr in Alverskirchen gelten. Wörtlich nahm dies aber zunächst Petrus, der einen heftigen Regenguss zum Beginn des „Tags der offenen Tür“ nach Alverskirchen sendete.

Das hielt aber nicht viele Besucher davon ab, sich einen Überblick über den heimischen Löschzug, seine Einsatzfähigkeit und seine alltägliche Arbeit zu verschaffen. Der Auftakt der Veranstaltung galt aber zunächst einem gemeinsamen Gottesdienst im Gerätehaus, der von Pfarrer Heinrich Hagedorn zelebriert wurde.

Zugführer Stefan Göcke freute sich anschließend besonders über die rege Beteiligung und begrüßte die Anwesenden im Namen alle Feuerwehrkameraden. Bürgermeister Sebastian Seidel wünschte der Veranstaltung eine gute Resonanz und, dass sich nunmehr weitere Interessenten fänden, die die Arbeit der Blauröcke zu schätzen wissen und aktiv in deren Gemeinschaft mitmachen wollten. Über die Nachwuchsarbeit informierte dazu auch die Everswinkeler Jugendfeuerwehr unter der Leitung von Ralf Rohlmann.

Abwechslungsreich war zudem das Programm besonders auch für die jüngeren Besucher, die an verschiedenen Stationen ihr Können ausprobieren und unter Beweis stellen durften. Auch stand die Knaxburg zum Austoben bereit. Ausführlich wurden die Einsatzfahrzeuge vorgeführt, die besonders die technisch interessierten Besucher anlockten. Eine Atemschutzübung in einem „verqualmten“ Zelt rundete die verschiedenen Vorführungen ab. Als „Chef“ der Feuerwehr hatte es sich Bürgermeister Sebastian Seidel denn auch nicht nehmen lassen, in voller Montur und mit Sicherheitshelm auf dem Kopf mittels der Rettungsschere einen Pkw zu öffnen.

So werden nach einem Unfall eingeklemmte Personen aus dem Wrack befreit. Die wichtigen Tipps dazu gab es von Marcel Vetterle und Helena Fonfara, die sich mit derlei Aktivitäten schon bestens auskennen. Für die musikalische Untermalung des Aktionstages stand der Alverskirchener Spielmannszug parat. Das leibliche Wohl war bestens mit Grillspezialitäten und kühlen Getränken bedacht. Und wer ein wenig Glück hatte, konnte attraktive Preise von der großen Tombola mit nach Hause nehmen. Ein rundum gelungener „Tag der offenen Tür“, der zum Ausflug mit der gesamten Familie zum Alverskirchener Gerätehaus einlud.

Quelle : Westfäliche Nachrichten

 

 

Seite durchsuchen

Free business joomla templates